Datenschutzerklärung

Verantwortlichkeit
Diese Datenschutz-Information gilt für die Speicherung-/verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Internetpräsenz

https://kanzlei-in-zeven.de, auch erreichbar über
www.kanzlei-zeven.de bzw.
www.kanzlei-zeven.com

der Kanzlei Kersting & Tantzen (Ulrike Kersting und Relef Tantzen), Rhalandstr. 26, 27404 Zeven, Deutschland, e-Mail: post@kanzlei-zeven.com Telefon: +49 (0)4281 93490 Fax: +49 (0)4281 4744

Sobald Sie über einen externen Link die Webseite eines anderen Betreibers besuchen, liegt die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb bei diesem.

Datenspeicherung beim Besuch unserer Seite
Unsere Internetseite ist in erster Linie als reine Informationsseite konzipiert. Wir verwenden

  • keine Cookies
  • keine Analyse-Tools wie Google-Analytics,
  • keine Werbetools wie Google-Adwords,
  • keine Social-Media-Plugins . Der Facebook-Link auf unserer Seite ist passiv.
  • Es sind auch sonst keine Inhalte anderer Unternehmen wie z.B. Google Inc. oder YouTube eingebunden.

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  •  Name und URL der abgerufenen Datei
  •  Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  •  verwendeter Browser
  •  ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners bzw. Gerätetyp
  •  Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Von unserem Internet -Provider erhalten wir Logfiles mit anonymisierten IP-Adressen zum Erstellen rein statistischer Auswertungen ohne Personenbezug, um auf diese Weise in der Lage zu sein, unser Angebot dem Bedarf anzupassen.

Ein Personenbezug, d. h. die Zuordnung der erfassten IP-Adresse zu Name und Anschrift des Inhabers des von Ihnen benutzten Zugangs erfordert die Herausgabe der Daten durch den Access-Providers für das von Ihnen genutzte Endgerät, was grds. nur zur Abwehr von Straftaten, wie Hackerangriffen, möglich ist.

Nutzung des Kontaktfomulars
Ihre – freiwilligen – Einträge im Kontaktformular werden zunächst auf dem Server unseres eMail-Providers gespeichert und nach Abruf dort auf unserem Kanzleirechnern, solange sie dort benötigt werden. Der Transportweg ist SSL/TLS-verschlüsselt. Der Server befindet sich in Deutschland und der Provider hat mit uns einen Vertrag zur Datenschutz konformen Auftragsverarbeitung geschlossen.

Eine Verarbeitung der Angaben im Kontaktformular findet nur mit im Rahmen eines bestehenden oder sich anbahnenden Mandatsverhältnisses zur Erfüllung der (vor)vertraglichen Zwecke, wie z.B. die Erteilung angefragter Auskünfte.

Rechtsgrundlagen der Datenerhebung/-verarbeitung/-weitergabe
Soweit entsprechend den obigen Informationen Daten erhoben, verarbeitet bzw. weitergegeben werden, geschieht das auf der Grundlage von (Art. 6 DSGVO) wie folgt:
  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
  • Erteilung einer Einwilligung in die Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
  • Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie z.B. Erkennung und Beseitigung von Missbrauch
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; Gewährleistung des sicheren IT-Betriebs (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
  • Gesetzliche Vorgaben, z.B. Aufbewahrung von Unterlagen für handels- und steuerrechtliche Zwecke (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder die Überprüfung evtl. Interessenkollisionen durch die Tätigkeit als Anwaltsnotare
Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Erhebung/Speicherung/Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Website gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden:

Kanzlei Kersting & Tantzen
c/o René Rautenberg GmbH
Radlkoferstrasse 2, 81373 München
eMail: datenschutz@kanzlei-zeven.com